Treffpunkt für Alleinerziehende

Seite 36 Foto Kathy Völkel

Treffpunkt für Alleinerziehende

Aufstehen um halb 6, Frühstück, Zähne putzen, Kita, Job, Einkaufen, Hausarbeit, Kita, Spielplatz, Abendessen, Zähne putzen, Gute-Nacht-Geschichte und am nächsten Tag wieder von vorne.

So, oder so ähnlich, sieht der Alltag vieler alleinerziehenden Mütter und Väter aus. Schnell schleicht sich das Gefühl ein " Und wo bleibe ich?". Dazu kommen häufig Fragen nach Unterhalt, Rechtsberatung, Kinderbetreuung, Wohngeld und vielem mehr.

 
Mit diesem Angebot möchten wir euch die Möglichkeit geben, genau auf diese Fragen eine Antwort zu finden. Kathy Völkel, selbst alleinerziehend und gelernte Heilerziehungspflegerin, wird euch dazu beratend zur Seite stehen. in gemütlicher Atmosphäre könnt ihr euch einfach mal die Sorgen von der Seele reden oder mit anderen Alleinerziehenden in Kontakt kommen. Denn was jeder Alleinerziehende weiß: ein zuverlässiges, verständnisvolles Netzwerk ist ein wichtiger Bestandteil jeder Ein-Eltern-Familie.
 
Seite 36 klein gerechnet