Spiel- und Krabbelgruppen

Krabbelgruppe

Krabbel- und Spielgruppen

Hauptkategorie: Angebote Kategorie: Spiel- und Krabbelgruppen

Die Spiel- und Krabbelgruppen sind für die Kleinen die erste Möglichkeit, mit Gleichaltrigen in Kontakt zu trete, zu spielen und die Welt gemeinsam zu erfahren. Im Alter von drei Monaten können die Babys die ersten Spielgruppen besuchen, da schon die Allerkleinsten viele Erfahrungen mit allen Sinnen machen können.

Die Angebote in den Gruppen richten sich nach dem Alter der Kinder, haben aber immer das Ziel der ganzheitlichen Förderung des Kleinkindes. Wir experimentieren mit Wasser, Farben, Sand, Kleister, Kastanien und weitere unterschiedlichsten Materialien.

Wir singen, tanzen, und bewegen uns zu kindgerechten Lieder. Beliebt sind auch Schwungtuchspiele und Spiele mit Bällen, Seilchen und Ringen. Nicht zuletzt ist das Sich-Erleben in der Gemeinschaft ein wichtiges Element der Spielgruppe.

Den Müttern ist die Spielgruppe eine Unterstützung, sich bei aktuellen Fragen zur Entwicklung des Kindes austauschen. Darüber hinaus können sie die seelische, körperliche und geistige Entwicklung ihres Kindes kennen lernen und diese durch Spiel und Sinnesanregungen begleiten und unterstützen. Unsere Spielgruppen sind fortlaufend und enden meist mit dem Eintritt des Kindes in den Kindergarten.

Sie haben Interesse, an einer Spielgruppe teilzunehmen? Dann rufen Sie uns einfach an oder kommen persönlich im Mütterzentrum vorbei.

Derzeit finden verschiedene Gruppen statt. In den meisten Fällen sind diese aber so ausgebucht, dass wir dort keine neuen Interessenten aufnehmen können. Wir bitten Sie bei Interesse an einer Spiel- und Krabbelgruppe um eine kurze telefonische oder persönliche Anmeldung. Aufgrund der uns vorliegengenden Daten werden Sie in eine altersentsprechende Gruppe integriert oder es entehen Wartezeiten bis zum Beginn einer neu heranwachsenden Gruppe.

Auch werden immer wieder Spielgruppenleitungen, gerne mit pädagogischem Hintergrund, gesucht!
Interesse? Dann bitten wir auch hier um eine Meldung im Mütterzentrum. Danke.